Anna Walz und Domenik Herrmann auf den Weg nach Blackpool – das absolute Dance-Festival!

Die Gründer von „Young Art of Dance“

Als absolutes Highlight unter allen Tänzern zählt das „Blackpool Dance Festival“.

Während ich am 29. Mai in Lüdenscheid die Aufstiegsturniere für die 2. Bundeliga Standard und Latein malerisch einfange, sind Anna und Domik bereits in Great Britain auf dem Blackpool Dance Festival. Bereits im Januar 2010 waren sie beide in England, um am 11. Januar in Bounemouth bei der UK Open mitzutanzen und im Anschluss noch Einzelstunden bei den Weltklassetrainern wie Alan + Hazel Fletcher, Jukka Haapalainen und  Nicola Nordin zu nehmen.

Anna und Domenik sind Mitglied beim TTC Gold und Silber e.V. Bremen und die Konzeptgründer von „Young Art of Dance“. Mitte Mai dieses Jahres ertanzten sie sich den 2. Platz beim „Mini Blackpool Dance Festival“ in Kerkdriel in den Niederlande.
Sie sind Bremer Landesmeister und Norddeutsche Vizemeister, errungen den 13. Platz bei der deutschen Meisterschaft 2009 sowie den 6. Platz bei der DTV Rangliste Hessen tanzt.

Mein „Tango-Live-Painting“ ist entstanden während der gemeinsamen Landesmeisterschaft Nord-S-Latein am 6.März 2010 in Bad Fallingbostel in der Heidmark-Halle. Im heimatlichen Atelier habe ich noch ein paar Details an den Kleidern ausgearbeitet. Bei diesem Turnier handelte es sich um die gemeinsame Landesmeisterschaft S-Latein der norddeutschen Bundesländer der Tanzsportverbände Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern,Niedersachsen, Schleswig Holstein und Bremen. Der ausrichtende Verein mit dem 1. Vorsitzenden Hans-Jürgen Rode hatte keine Mühe gescheut, die Halle so herzurichten, das wir in einem stimmungsvollen, festlichen Ambiente empfangen wurden mit schmuckreichen Flair !

Mein besonderen Dank geht an Peter Brunzel, den stellvertretenden Sportward! Er hatte mich ganz herzlich empfangen mit meinem Maler-Epuipmet und mich phantastisch unterstützt, meinem Tisch einzurichten, mir die Umkleideräumlichkeiten zu zeigen und auch nach meinem Maleinsatz beim Verladen meines Equiments zu assistieren. Besondes bemerkenswert war, dass er auch zusammen mit Sebastian Kröger, den stellvertretenden Jugendwart, ganz viel „hinter den Kulissen“ tätig war, um das Turniergeschen zu organisieren. Und dann hatte Peter mit seiner Partnerin Janina auch noch zum Standard-Turnier mitgetanzt, welches paralell nach dem Latein Turnier stattgefunden hatte! Insofern freute ich mich, so zahlreihe „atemberaubende“ Turniertanzpaare malen zu können!


Eine farbenfrohe powervolle Überraschung war für mich die Oberliga Lateinformation des FTC Böhmetal. Ich kannte sie schon von meinen Mal Einsätzen bei vorherigen Formationsturnieren hier im Norden und habe mich riesig gefreut, sie hier vor Ort mit „Latin Beatz“ wiederzusehen :O) – Siehe mein 2.- „Tango-Live-painting“!

 

Ihr Kommentar

 
 

-->