Braunschweiger BTSC ist Ausrichter der Deutschen Meisterschaft Hauptgruppe S Standard

"Ballads of Rock"- A-Team der Standardformation des BTSC

"Ballads of Rock"- A-Team der Standardformation des BTSC

Am Samstag, d. 6.November 2010 findet in der VW Halle die Deutsche Meisterschaft in der höchsten deutschen Amateurklasse statt. Ich werde wieder vor Ort malen (Danke vorab schon für den Mal-Tisch an der Tanzfläche!) und freue mich sehr darauf, mit Pinsel und Farbe die amtierenden Weltmeister Benedetto Ferruggia+Claudia Köhler, die deutschen Vizemeister Simone Segatori+Annette Sudol mit schwungvoller Dynamik auf Papier zu bannen. Vom BTSC selber starten die besten Paare, wie Felix Teufert und Anne Weber, derzeit Platz 3 der DTV-Rangliste, die Deutschen Meister der Jugend 2009 Alexander Stendel und Jasmin Ringwelski und Viktor Kraft und Marion-Karin Tecza. Erwartet werden insgesamt 101 Paare. Das heisst: Viele Blöcke einpacken sowie Ersatznäpfe an Aquarellfarben! (Das Eintanzen beginnt um 13.00 Uhr, der Siegertanz ca. um 23.40 Uhr).

Felix Teufert ist zugleich auch der Mannschaftskapitän des A-Teams der Standardformation des Braunschweiger BTSC. Dieses Team errang erst ganz aktuell bei der Europameisterschaft der Standardformationen in Ludwigsburg  ihren 10. Europameistertitel. Mein allerherzlichster Glückwunsch!

Das A-Team Formationstanz-Standard des Braunschweiger TSCDas A-Team Formationstanz-Standard des Braunschweiger TSC

Mit „Ballads of Rock“ creierte Rüdiger Knaack wieder eine visuelle Synphonie, die sich durch perfektes Verschmelzen der Paare in vielen klaren und ausdrucksstarken Bilden im harmonischen Rhythmus der Musik wiederspiegelt. Ein Augenschmaus, der bereits im Februar dieses Jahres meinen Pinsel verzaubert hat und diese Bilder hervorgebracht haben.

Auch freue ich mich schon auf den anschliessenden Jubiläumsball in der Volkswagenhalle. Der Braunschweiger BTSC ist ja bekannt für das Ausrichten der anschliessenden Turnierfeierlichkeiten, wie ich mich derzeit im Februar überzeugen durfte in der schmuckvollen Atmoshäre des Vereinszentrums des BTSC. Dieses Mal gibt es ganz besondere Highlights ausser dem Publikumstanz in diesem wunderbaren stimmungsvollen Ambiente: Nachdem Viertelfinale wird das B-Team der Lateinformation des Grün-Gold-Clubs Bremen Ihre neue Choreographie aus der Feder von Uta Albanese tanzen: Ich konnte bereits vor der vor 2 Wochen stattfindenen Generalprobe dabei sein und mich von „New York-Rio-Tokio“ überzeugen: Dynamik, Spritzigkeit und Power ohne Ende voller Lebensfreude pur! …eingebettet in einer üppigen Farbenpracht!

Vor dem Finale und der Siegerehrung mit Nationalhymne wird das besagte A-Team des BTSC mit „Ballads of Rock“ das Publikum und meinen Pinsel erneut verzaubern!

Ballende wird ca. gegen 2 Uhr sein, und ich werde dann ganz dynamisch bewingt schlafen gehen, um dann gleich am sich anschliessenden  Sonntag bei der Rollstuhltanz Weltmeisterschaft  in Hannover dabei zu sein!

 

Ihr Kommentar

 
 

-->