Pferde

Glückwünsche nach Bad Harzburg!

Sommernachtstraum galoppierte sich seinen 1. Sieg!

Der Hengst Sommernachtstraum erringt seinen ersten Sieg… …und verzaubert die Herzen und Sinne seiner Fans! Kraftvolle Eleganz,  Schnelligkeit, Nervenstärke und Durchhaltevermögen , – gepaart mit Zielstrebigkeit und dem Wesen eines Kämpfernaturells! Mit diesen Eigenschaften ist es Sommernachtstraum gelungen, jetzt ganz aktuell in Düsseldorf am 7.8.2011 seinen 1. Sieg im 2.200 Meter Rennen zu erringen! Meine Glückwünsche gehen an das Besitzer-Duo Lars-Wilhelm Baumgarten aus Bad Harzburg weiterlesen […]

Highlights aus von der Bad Harzburger Rennwoche:

Die Spannungskurve - malerische Eindrücke der Bad Harzburger Rennwoche 2011

Das Flair und Ambiente, die Sieger und das inspirierende und spannungsgeladene ”drumherum„ …! Meine persönliche Eindrücke aus unmittelbarer Nähe: Schnell nutzte ich die kleine Zeitspanne zwischen den Starts, um zusammen mit Elfi (Elfi Schnackenberg ist die Trainerin von Ice Lady) in den Führring zu gehen, wo das aufsatteln und die Vorbereitungen vor dem Start stattfinden. Der Rennstall Horse & Friends bat mich, ihre Stute Ice Lady (v Hamond/In Law aus dem Gestüt Weserhof) zu weiterlesen […]

Der „Glücksritter“ aus Hamburg heißt „Lucas Cranach“!

Lucas Cranach - Sieger des Hamburger Derbys am 26.6.2011 des Lotto Preises

Galopper Impressionen frei künstlerisch umgesetzt Lucas Cranach ist nicht nur der Name eines der bedeutendsten deutschen Maler, Grafiker und Persönlichkeiten der Renaissance. U. a war er ein charakteristischer Maler der deutschen Reformation (Martin Luther) und wirkte mittels seiner Grafiken in reformatorischen Schriften landesweit in der geistigen Auseinandersetzungen dieser Zeit. Aber welches Pferd verbirgt sich hinter diesem so klangvollen und geschichtlich belegten Namen? Es ist auch weiterlesen […]

„Alanco“ – 10 -jähriger Vollblut Wallach ist der amtierende Seekönig von Bad Harzburg

Alanco heisst der neue Seekönig aus Bad Harzburg

Alle 3 Erstplatzierte kommen aus dem Trainingsstall von Elfi Schnackenberg Ein absolut spannendes Rennen bot der letzte Tag der Bad Harzburger Rennwoche am 24.7.2011! Nachdem nun Alanco unter  Cevin Chan bereits bei Hamburger Derby das Seejagtrennen bereits gewonnen hatte und ebenfalls in Bad Harzburg den Sonntag zuvor, begeisterte er seine Fans auf`s Neue: Alanco profitierte als 10-jähriger Wallach von seinen langjährigen Erfahrungen als bester Springer und Schwimmer! Es scheint, dass weiterlesen […]

„live-painting“ in Bad Harzburg: Schneller Strich für rasante Pferde

Hurry Girl als Siegerin des 3. Rennens in Bad Harzburg am 23.7.2011 - Preis der Fremdenverkehrsstadt Bad Harzburg

Rückblick auf die Bad Harzburger Rennwoche 2011: Nachdem ich bisher schon zahlreiche Pferderassen und -Galas malerisch „live“ zu Papier gebracht hatte, ist die Galoppszene künstlerisch eine besondere Herausforderung für mich: 2-3 Minuten dauert durchschnittlich ein Rennen, und bis zum nächsten Start bleibt nicht viel Zeit! Da lautet das Motto auf der Rennbahn und auf meinem Aquarellblock: „Speed und nochmals speed!“ Egal ob dann auch mal regnet oder stürmt: Der nächste Start kommt bestimmt weiterlesen […]

„The Beauties of the Raceday“

Sandra Winter-Bingenheimer-2.Juli 2011in Bad Harzburg. Eine der Lady's der "Beauties of the raceday"

Die Rennbahnschönheiten aus Bad Harzburg Was wäre das für ein Flair auf der Rennbahn, wenn nicht die „Beauties of the raceday“ dem ganzen einen Hauch von Eleganz und Glamour verleihen würden? Nachdem die Goslarsche Zeitung bereits zum Hutwettbewerb aufgerufen hatte, gab es einen 2. Wettbewerb, bei dem sich die schönste und originellste Gruppe bewerben konnte sowie einzelnde Ladys, die von einer Jury am 21.Juli 2011 auserwählt wurden. weiterlesen […]

„High Speed“ in Bad Harzburg – mit der „Harzer Rennwoche“ auf der Überholspur!

Endspurt!

So war ich doch bis gestern Abend noch selber auf der Rennbahn, um noch die Führung durch Deutschlands ältestes Vollblut Gestüt von 1413 zu erleben. Diese führte persönlich der Leiter des Gestüts, Herr Kißler, durch und stellte uns u.a.die Deckhengste Adlerflug und sein 1. Fohlen, den 2. und älteren Deckhengst Kalatus, sowie die Jährlinge, Zuchtstuten und deren Nachwuchs vor. Anschliessend ging es weiter für eine Info über das Wettprozedere und das notwendige „know-how“ direkt auf die weiterlesen […]

Faszinierendes Showreiten in der Lüneburger Heide – Die „Tanzenden Beine“ und vieles mehr!

Ana mit Schimmel und Garocha

Nachdem ich Oliver Jubin und Ana bereits mehrmals live erlebt habe und malen konnte, bin ich jedes Mal wieder neu von ihren künstlerischen Darbietungen begeistert! Oliver reitet hohe Dressurlektionen auf seinen andalusischen Hengsten und Ana ergänzt das Trio mit feurigen Flamenco. Bei der Eröffnung von „Krämer“ in Egestorf waren die beiden mit Ihrem Nachwuchs-team vor Ort und präsentierten feurige Showpassagen. Es folgen in kürze Bilder von weiteren Showdarbietungen mit weiteren Reiterinnen, weiterlesen […]

Reiten im Damensattel – historisch gekleidet und brandaktuell!

Rebecca vom Normenhof mit ihrem Hannoveranerwallach "Dialgo"

Künstlersch sehr inspiriert haben mich die Showauftritte der Reiterinnen im Damensattel in historischen Kostümen. Dazu hatte ich hinreichend Gelegenheit, bei dem „British Day“ sowie auf dem Hamburger Nornenhof mich „verzaubern“ zu lassen! Perfekte Dressurlektionen sowie auch das Springen wurden dem Publilum vorgeführt, welches die Möglichkeit hatte, sich mit den Besonderheiten des Damensattels vertraut zu machen. An dieser Stelle gäbe es noch unendlich viel zu berichten… Wenn Sie mehr darüber weiterlesen […]

Für Gleichklang und innere Balance zwischen der Einheit „Pferd und Reiter“ – Schnupper-Seminar mit Bewegungstrainer Eckart Meyners

Westernreiterin auf Quarterhorse vor und während der Mobilisationsübungen

Wer kennt das nicht: Diese innere Steife als Reiter oder Tänzer, wenn man einen 8-stündigen Job am Schreibtisch hinter sich hat und mit dem Wagen nach Hause fährt und dann zum Reiten bzw. Training kommt: Die Muskeln sind noch kalt oder verspannt und wir wundern uns, warum unser Pferd nicht „durchlässig“ und „gelöst“ unter unserem Sattel schwungvoll vorranschreitet… . Nur die wenigsten kommen auf die Idee, die Ursachen nicht ausschliesslich beim Pferd zu suchen, welches natürlich auch weiterlesen […]

 
 

-->