Presse

Emotionen malerisch live und in Farbe einfangen

Die Sportwelt über Ute Spingler

Artikel in der Sportwelt vom 30. August 2011 Ein neues Gesicht auf der Rennbahn. Eine Reporterin mit Skizzenblock? Nicht ganz, eher eine Malerin, die nebenbei auch im Internet schreibt. Ute Spingler, 43, hat in Bremen, Riga und Zwolle studiert und in jahrelangem Training ihre ganz eigene Technik entwickelt. Technik bedeutet in der altgriechischen Urform des Wortes Kunst und so entstehen Ute Spinglers Bilder nicht als Rekonstruktion der Wirklichkeit, sondern aus dem direkten Mitfühlen der weiterlesen […]

Live painter at Work

Dieser Videoclip meines Blogger-Kollegen Michael Pohle www.tanzmichel.de gibt einen guten Einblick in die Entstehung meiner Bilder. weiterlesen […]

Der NTV schreibt über Ute Spingler

Ute Spingler ive bei der Arbeit

„Während der einzelnen Durchgänge saß ganz allein am Rand die Künstlerin Ute Spingler und malte genau so schnell, wie die Formationen tanzten.“

„Tangodanza“ schreibt über Ute Spingler

In diesem von Martina Tabel geschriebenen und in der Zeitschrift „Tangodanza“ veröffentlichten Artikel erfahren Sie, wie Ute dazu kam, Tangopaare zu malen. weiterlesen […]

 
 

-->