„Heißer Tanz“ um begehrte Aufstiegsplätze in die 2. Bundesliga Standard + Latein in Rüsselsheim am 14.Mai 2011

Dieser Termin beim veranstaltenden TSC Rot-Weiss Rüsselsheim ist am besten dick anzumarkern! Denn hier tanzen die jeweils 6 besten Mannschaften der Regionalligen Nord, Süd und West um die jeweils 2 heiss begehrten Aufstiegsplätze in die 2. Bundesliga Standard und Latein! Hier geht es um „Alles oder nichts!“, da in diesem einzigen Turnier sich nach einer arbeitsreichen Trainingsphase eines ganzen Jahres sich entscheidet,  welche beiden Teams „durchstarten“ können in Deutschlands 2. höchste Leistungs-Spitze des Formations-Tanzsports: Die 2. Bundesliga! Für alle anderen heisst es weiterkämpfen bis 2012!

Das A-Team des TSK Buchholz 08 tanzt "Furacao" - Hier als meine Postkarte

Das A-Team des TSK Buchholz 08 tanzt "Furacao" - Hier von mir zusätzlich als "Club-Postkarte" gestaltet

[wpshopgermany product=“9″]

Ich empfinde den Verlauf der Turniersaisson pesönlich besonders spannend, da ich ,-nachdem ich in Sachen „Tango-live-painting“ bis 2009 intensiv mich künstlerisch dem Tango Argentino gewidmet habe, nun seit Januar 2010 ganz intensiv mich mit den Formationsturnieren auseinandersetze, und somit sogut wie jedes Wochenende „auf Achse“ bin. Somit konnte ich die Entwicklung der einzelnden Teams mitverfolgen, nachdem ich auch am 29.Mai 2010 in Lüdenscheid beim Aufstiegsturnier in die 2. Bundesliga vor Ort zum malen gewesen bin.
Als „Nordlicht“ sind mir natürlich die beiden Mannschaften, das A-Team des TSK Buchholz 08 mit der ganz neuen Choreografie „Furacao“ sowie das A-Team des TCH Oldenburg mit „Queen“ (wird getanzt in der 3. Saison) bestens vertraut.

Das A-Team Latein des TCH Oldenburg e.V. tanzt "Queen"

Das A-Team Latein des TCH Oldenburg e.V. tanzt "Queen"

Die beiden Teams aus der Region West und Süd lerne ich erst jetzt in Rüsselsheim kennen, währenddessen ich durch meinen Maleinsatz in Nürnberg es spanned fand, alle Standard-Teams aus der Regionalliga Süd kennengelernt und gemalt zu haben. Die Standardteams aus der Region Nord und West sind mir bereits bestens vertraut.

Vom TSC Rot-Weiss Rüsselsheim in der TG 1862 blieb mir das A-Team der Standard-Formation mt Ihrer Choreografie „Michael Jackson“ sehr nachhaltig in Erinnerung!

Das A-Team der Standardformation des TSC Rot-Weiss Rüsselsheim tanzt "Michael Jackson"

Das A-Team der Standardformation des TSC Rot-Weiss Rüsselsheim tanzt "Michael Jackson"

 

Ihr Kommentar

 
 

-->