„High Speed“ in Bad Harzburg – mit der „Harzer Rennwoche“ auf der Überholspur!

So war ich doch bis gestern Abend noch selber auf der Rennbahn, um noch die Führung durch Deutschlands ältestes Vollblut Gestüt von 1413 zu erleben. Diese führte persönlich der Leiter des Gestüts, Herr Kißler, durch und stellte uns u.a.die Deckhengste Adlerflug und sein 1. Fohlen, den 2. und älteren Deckhengst Kalatus, sowie die Jährlinge, Zuchtstuten und deren Nachwuchs vor. Anschliessend ging es weiter für eine Info über das Wettprozedere und das notwendige „know-how“ direkt auf die Rennbahn, bevor ich wieder zurück in meinem Atelier in der Lüneburger Heide fuhr:
Die zahlreichen „Live-paintings“ des ersten Renn-Wochenendes und Skizzen wollen sortiert und gesichtetet werden. Vorab ist eines meiner Werke zu sehen, welches noch im trockenen Zustand entstanden ist. Wer hat die „Nase von….?“ –  Spannung pur im Endspurt! Oft entscheiden Bruchteile von Sekunden das „Kopf-an Kopfrennen“ und nicht selten das Zielfoto….

Endspurt!

Endspurt!

Am Sonntag hatten wir Besuch von unliebsamen Regenwolken, die meinen „Live-painting“ Mal-Einsatz vor einer besonderen „Herausforderung“ stellte: Das Wesen von Aquarelfarben ist das Zerfliessen der Farbpigmente durch Wasser. Davon kam nun mehr, als mir lieb war….. So bekamen die Bilder während des Malens bei dem 1. Seejagtrennen am 17.7.2011 leider reichlich Wasser von oben..! Das brachte malerisch unerwünschte „Nebeneffekte“ eines „Outdoor-Maleinsatzes“…

Am Donnertag d. 21.7.2011 werde ich wieder das nächste Rennen „live“ malerisch vor Ort zu begleiten und hoffe auf einen gnädigen Wettergott: Um mit dem schnellen Strich den „schnellen Speed“ einzufangen! Umgeben von den Ladys mit den wunderschönen Hüten, die ich auch auf den Bildern verewigen werde! Also zögern sie nicht, auch Ihren Hut aus dem Schrank zu holen und ganz „Ladylike“ am Donnerstag zu kommen. Sie können sich nicht nur von mir individuell direkt vor Ort malen lassen: Die Goslarsche Zeitung prämiert auch die „Beauty of the race“ sowie die chicste Gruppe! Das lohnt sich dann gleich mehrfach!

 

Ihr Kommentar

 
 

-->