„Young Art of Dance“ – Nachwuchs-Talentschmiede mit Migrationshintergrund

Daniel Hammer + Viktoria Murschel-März 2010

Das Kinder-Jugend Förderkonzept für die Turniertänzer von morgen: „Die Kinder sollen ein Ziel haben!“

Es war mir ein wahres Vergnügen, malerisch  den ganz  jungen talentierten Nachwuchs mit Pinsel und Farbe „einzufangen“! Daniel Hammer und Viktoria Murschel sind die norddeutschen Juniormeister und mal gerade elf und zehn Jahre alt! Sie gehören zu dem Kinder-Jugend Förderkonzept „Young Art of Dance“, welches im Mai 2008 im TTC Silber und Gold e.V. Bremen durch Anna Walz und Domenik Herrmann in’s Leben gerufen wurde. Es soll den Tanzsport in Norddeutschland in diesen Altersklassen fördern und schrittweise als Talentschmiede die Kinder an das Tanzen als Leistungssport heranführen. Dabei tanzen sie auch Choreografien von aktuellen Musiktiteln aus den Charts oder von großen Popstats wie von Michael Jackson.

Besonders erwähnenswert ist, das „Young Art of Dance“ auch gesellschaftliche Aspekte hat! Es unterstützt Kinder + Jugendliche mit Migrationshintergrund, die sich durch dieses Angebot besonders angesprochen fühlen. Anna kommt selber aus Kasachstan und kann somit zweisprachig das Tanztraining durchführen in der deutschen und russischen Sprache. Das hilft den Kindern, schneller die deutsche Sprache zu lernen, so dass dieses Konzept nicht nur die sportliche Aspekte fördert, sondern auch bei schulischen Problemen unterstützende Hilfestellung gibt.
Auch soziale Entwicklungen sind nicht zu unterschätzen: Laut Bericht von Anna gab es einen sehr agressiven Jungen, der durch das Tanzen innerlich zur Ruhe kam und heute ein akzeptiertes Mitglied der Gruppe ist.

Mein „Tango-Live-painting“ von Daniel Hammer und Viktoria Murschel ist direkt auf der gemeinsamen Landesmeisterschaft der Hauptgruppe S-Latein entstanden, die der Turnier-Tanz-Club Gold und Silber e.V. Bremen am 6. März 2010 ausgerichtet hatte. (Näheres siehe in vorherigen Artikel über Anna Walz + Domenik Herrmann). Dort hatten Daniel und Viktoria im kanariengelben Look – like a „flying bird“ – mich mit ihrer tänzerischen Anmut und ihrem kindlichen Charme mit dem mitreissenden Rhtmus der lateinamerikanischen Tänzen  „verzaubert“.

 

Ihr Kommentar

 
 

-->